Your Shopping Basket

Khao Lak Strände

Strände in Khao Lak und Takua Pa

KhaoLak-Beach-ariel-view-Khao-Lak-Land-Discovery

Khao Lak Info

Khao Lak liegt ungefähr 80 km bzw. eine gute Fahrtstunde vom Flughafen in Phuket entfernt an der Andamenensee. Es gehört mit Abstand zu den schönsten und attraktivsten Urlaubsregionen Thailands. Nahezu 30 km der Küste werden gesäumt von hellen Sandstränden. Zudem gibt es im Umkreis 7 Nationalparks mit Bergen und prachtvoller Regenwaldvegetation sowie zahlreiche Wasserfälle und wilde Tiere. Auch Mangrovenwälder und Karstlandschaften gehören zum vielfältig geprägten Landschaftsbild.

Die Region Khao Lak umfasst eine ganze Reihe kleiner Orte.  Das Khao Lak Zentrum liegt dabei direkt am schönen Nang Thong Beach. An der Hauptstraße Highway 4 reiht sich dann ein Restaurant an das nächste. Hier finden Sie Bars, Supermärkte, Schneider, Optiker und was man sonst noch benötigen könnte.
Mit dem Taxi gelangt man von hier aus schnell und günstig zum nächsten Ort Bang Niang, mit ähnlicher Infrastruktur und einem lokalen Markt.

Die Unterkünfte der Region reichen hier von groß bis klein, von 5*-Luxus-Hotels bis hin zu kleinen Backpacker-Hostels. Egal ob ruhesuchender Naturliebhaber oder Aktivurlauber – Khao Lak hat für Jeden etwas zu bieten.

Zudem ist die Landschaft im Süden von Thailand wie bereits erwähnt besonders vielfältig; geprägt von Palmen, Mangroven, Regenwald, Kalksandstein, Stränden, Bergen, Höhlen, uvm. Somit bieten sich die verschiedensten Exkursionen an, wobei es in jeder Region stets Neues zu entdecken gibt.

Wie wäre es beispielsweise mit einem Schnorchel-Ausflug zu einer der traumhaften Inseln Similan, Surin, Tachai oder Phi Phi? Oder mit einer Erkundungstour tief in den Khao Sok Nationalpark, einen der ältesten Regenwälder, mit Übernachtung im Baumhaus oder auf einem riesigen Stausee? Ein Bootsausflug in die imposante Bucht von Phang Nga hat sicherlich ebenso seinen Reiz. Und selbst in Khao Lak und Phuket gibt es einiges zu sehen, sowohl landschaftlich als auch kulturell.

Dabei gibt es diverse Möglichkeiten seine Umgebung an Land und zu Wasser genauer unter die Lupe zu nehmen – zu Fuß, mit dem Kanu oder Bambusfloß, auf einem Elefanten, im Offroad-Jeep, mit Schnorchel und Flossen – und viele mehr.

Des Weiteren wird die thailändische Kultur  allgemein hin als sehr freundlich empfunden, respektvoll und hilfsbereit. Und viele schwärmen von den tollen Gerichten und preiswerten Snacks vom Straßenstand.

Gibt es bessere Voraussetzungen für einen Urlaub als atemberaubende Flora und Fauna, nette Menschen und leckeres Essen?

Khao Lak's South Beach from the air

South Beach

Befindet sich am südlichen Ende des Khao Lak Lamru Nationalparks. Mit einer Länge von ca. 2 km ist er der kürzeste von Khao Laks Stränden, aber er ist der Strand mit der tropischsten Atmosphäre. Seine Umgebung wird von großen Granitfelsen gesäumt, hohen schattenspendenden Kasuarinen und mächtigen, tropischen Bäumen an den Hängen mit Bergen im Hintergrund. Nicht viele Touristen spazieren hier am Strand entlang. Richtung Süden werden einige Strandmassagen angeboten. Am South Beach befindet sich nur das Merlin Hotel, Emerald Hotel, Diamond Hotel und das Briza Hotel. Es gibt eine kleine, aber völlig ausreichende touristische Infrastruktur mit 2 Bankautomaten, einer Wechselstube, einigen kleinen Supermärkten, Souvenirläden, Optiker, Schneider und ein Dutzend Restaurants und Bars.

Sunset Beach

Befindet sich kurz nach dem Khao Lak Lamru Nationalpark. Die Hotels wie das Sunset Hotel, Palm Beach Hotel, Bayfront Resort, Paradise Resort, Wanaburee Hotel und Khao Lak Resort haben alle eine Hanglage. Zum Teil sind sie sogar in die tropische Vegetation eingebettet. Hinter dem Highway 4 stehen riesige Dschungelbäume. Hier ist der Dschungel nur wenige Meter von Ihrem Hotel entfernt. Bis zum Khao Lak Zentrum sind es ebenfalls nur wenige Gehminuten. Am Sunset Beach gibt es nur eine Infrastruktur die von den Hotels gestellt wird, wie Hotelrestaurants, kleine hoteleigene Supermärkte und Schneider, die sich eine Ladenfläche im Hotel gemietet haben.

Nang Thong Beach – Khao Lak Centre (La Ohn)

Am Nang Thong Beach befindet sich das touristische Zentrum von Khao Lak. Der Strand wird immer wieder von Granitfelsrippen unterbrochen und ist goldgelb mit einigen grossen Kasuarinen und Kokospalmen gesäumt. Der Strand ist angenehm breit um Strandspaziergänge zu unternehmen. Im Hintergrund bedecken große tropische Bäume die Hänge. In Khao Lak Zentrum findet man die beste Infrastruktur mit großen Supermärkten, unzähligen typischen Familienrestaurants, Kneipen und Bars für jeden Geschmack, Banken, Wechselstuben, Schneider, Souvenirläden, Optiker, Fotogeschäfte, Apotheken, Ärzte, Zahnärzte, einen Buchladen, Straßenverkäufer und alle Tauchschulen Khao Laks. Es gibt einige Hotels wie das Laguna Hotel, Baan Khao Lak Hotel, Seaview Hotel, Golden Places Hotel, Suwan Palm Resort, Countryside Hotel, Green Beach Resort, Nangthong1 Hotel, NangThong2 Resort, Oriental Hotel, Bhandari Hotel, Ocean Breeze Hotel sowie einige kleine Bungalowanlagen.

Bang Niang Beach

Ist das nächste kleine Dorf nördlich von Khao Lak (La Ohn) ca. 5-10 Fahrminuten entfernt. Der Strand in Bang Niang ist nicht so breit wie in Nang Thong oder Sunset Beach. Bang Niang ist kleiner, aber verfügt über ein sehr gutes Angebot an Hotels wie das Chong Fah Resort, La Flora Hotel, Ramada Resort, Mukdara Resort, Sudala Hotel, Ayara Villas, Casa De La Flora etc., Restaurants, Souvenirläden, Bars, Bankautomaten, Wechselstuben, Massagen, Optiker und Schneider. Besonders interessant ist der Markt in Bang Niang, der immer Montag-, Mittwoch- und Samstagnachmittag stattfindet. Ebenso interessant ist eine beeindruckende Tsunami Gedenkstätte, schräg gegenüber vom Markt: Ein Polizeiboot, dass 2004 beim Tsunami dorthin gespült wurde.

Khuk Khak Beach

Der Khuk Khak Beach ist sehr lang. Er reicht von Bang Niang bis zum Pakarang Cape. Der Strand ist schön breit und manchmal müssen Sie eine Lagune oder einen Flusslauf überqueren. Es gibt nur wenige Hotels wie das JW Marriott, Orchid oder Andamania, die jeweils mehrere hundert Meter in angenehmer Entfernung auseinander liegen. Außer einigen Strandrestaurants und Strandmassagen gibt es nur dem Highway entlang einige Supermärkte. Mit dem Taxi ist man in 10 min in Khao Lak Zentrum. Khuk Khak ist ruhig aber hat auch einen der schönsten Strände, um lange Strandspaziergänge zu unternehmen.

Pakarang Cape

Die Landzunge ist der westlichste Punkt des thailändischen Festlandes. Im Pakarang Cape oder Korallenkap kann bei Ebbe das Wasser recht weit zurückgehen und es sind kleine Felsen und Korallenbruchstücke zu sehen. Etwas weiter südlich vom Apsaras Hotel gibt es keine Steine und wenig Korallenbruchstücke, mittlerweile nutzen Wellenreiter den Abschnitt. In der Nebensaison laden dort schöne Wellen zum surfen an den Strand ein. Es gibt einige wenige Restaurants, einen kleinen Supermarkt, einige Schneider und ein paar wenige Strandmassagen. Einen Bankautomaten gibt es an der Hauptstrasse am 7-Eleven Supermarkt ca. 3km entfernt. Das Takolaburi Hotel, Wyndham Hotel, Apsaras Hotel und Palm Galleria liegen am Pakarang Cape.

Pak Weep und Bangsak Beach

Diese Strände sind die ruhigsten und am wenigsten entwickelten Abschnitte in Khao Lak. Bangsak hat eine Strandpromenade mit einigen typisch thailändischen Lokalen. Am Wochenende wird es zu einem Urlaubsort für Thais. Sie kommen mit ihren Familien und Freunden und verbringen einen entspannten Tag am Strand, speisen in den lokalen Restaurants und genießen frische Meeresfrüchte. Am Pak Weep Strand liegt das Le Meridien Hotel, Kantari Hotel und das Sarojin Hotel. Manche meinen der Pak Weep Strand sei der Schönste – schauen Sie selbst. Am Bangsak Beach etwas weiter nördlich liegt das Royal Bangsak Hotel, Bangsak Village Hotel und das Haadson Hotel.

Koh Kho Khao Island

Die Insel Koh Kho Khao liegt ca. 30 Fahrminuten von Khao Lak Nang Thong, und nur einige 100 m vom Festland entfernt. Fähren verbinden die Insel mit dem Festland. Es gibt eine Autofähre und unzählige Longtailboote, die Überfahrt dauert etwa 10 min. Auf der Insel steht das Andaman Princess Resort, Koh Kho Khao Island Beach oder KIB Resort, Takola Hotel, Koh Kho Khao Island Hotel, Amandara Hotel, etc.
Die Insel verfügt über 16 km noch fast unverbauten Sandstrand und ist etwa 15 km lang und maximal 7 km breit. An der Ostseite gibt es ein ausgedehntes Mangrovenwaldgebiet. Kasuarinen und Kokuspalmen säumen den breiten und einsamen Sandstrand. Es gibt nur einen Bankautomaten am Hafen und einige wenige Restaurants. Geeignet für Ruhesuchende und Strandspaziergänger – Robinson Crusoe Feeling garantiert.

Takuapa Town

Takuapa ist die älteste Stadt an der Westküste Thailands. Ca. 35 km nördlich von Khao Lak liegend ist sie die nächst größere Stadt und berühmt durch ihre Zinngruben. In der Altstadt sieht man chinesische Tempel und noch Fragmente der alten Stadtmauer. Die Stadt besitzt einige sehr gute Restaurants, einen ursprünglichen Markt und natürlich die Altstadt im sino-portugiesischen Baustil.