Your Shopping Basket

Heilige Stätte in Khao Lak

Holy place in Khao Lak

Heilige Stätte in Khao Lak

Die Legende des „Por thar“ von Khao Lak2016-05-07 11.54.45

In Thailand ist der Geisterglaube noch sehr verbreitet. Anders aber als religöse Geschichten, werden die Erzählungen über die Geister nur mündlich üb2016-05-07 11.57.31ertragen und nicht schriftlich fest gehalten. Dadurch werden sie zu Legenden und es gibt sehr viele Versionen von Ihnen. Die nachfolgende Geschichte ist so eine Legende und erklärt wieso es die heilige Stätte in Khao Lak gibt.

Am Fusse des größten Berges in Khao Lak befindet sich ein steil aus dem Boden ragender Granitblock, der 7 Meter hoch ist. Vielleicht ist er eine Laune der Natur, vielleicht wohnt in ihm aber auch ein sehr mächtiger Geist. Erzählt wird jedenfalls, dass man auf ihm einen großen, dunklen Mann aus dem Dschungel hat sitzen sehen, der eine Hand hoch zum Himmel hob. Danach wurde der Phor thar nie wieder gesehen.

Der Stein steht noch heute dort. Von der Hauptstraße aus führt eine schmale befestigte Treppe den Berg hinunter durch den Dschungel. Um den Stein herum stehen sehr alte und große Bäume, die mit bunten Bändern geschmückt sind. Man glaubt, dass auch die Bäume von Geistern bewohnt werden. Ansonsten befinden sich an dieser spirituellen Stätte viele Opfergaben, wie Essen, Wasser, Kleidung und Schminke, alles um die Geister glücklich zu machen. Außerdem wurden dort Statuen von Elefanten und Tigern aufgestellt. Diese sollen die Geister und ihre2016-05-07 11.53.29 Besucher vor dem Bösen beschützen. Die Hähne wurden zum Vergnügen aufgestellt, da der Phor Thar Spaß an Hähnenkämpfen hat.

2016-05-07 12.07.08

 

In Khao Lak sind lange Zeit viele Unfälle passiert, zum einen weil man auf den winkligen Straßen auf dem Berg den entgegenkommenden Verkehr nicht gut sehen kann. Zum anderen, weil dort so viele Geister leben, die sich in unterschiedlichen Formen zeigen. Einmal hat ein Fahrer aus Phuket eine drei Meter große Schlange gesehen und sie versehentlich angefahren. Als er nach ihr sehen wollte, war sie verschwunden. Am Abend erzählte er aufgebracht  seinem Vater davon, doch dieser sagte er solle sich beruhigen. Am nächsten Morgen war der Sohn tot. Alle seine Knochen waren gebrochen. Man vermutet der Grund dafür sei, dass er nicht zurück gekehrt ist um sich bei dem Geist zu entschuldigen. Weil er den Geist in Form der Schlange nicht genug geehrt hat, ist ihm das wiederfahren, was er ihm beim Unfall angetan hat.

Die heilige Stätte in Khao Lak

Damit nicht noch mehr Unfälle passieren und um die Geister zu besänftigen, hat man oben auf dem Berg eine heilige Stätte zu Ehren des großen dunklen Mannes errichtet. Dort befindet sich ein Haus, in dem eine Statue des Phor thar steht. Daneben ein kleines Abbild des Steines. Davor befinden sich wieder viele Opfergaben. Und auch dieses Haus wird bewacht von einer Armee aus Hähnen, Tigern und Elefanten. Sogar ein Dinosaurier ist zu sehen. Selbstverständlich besitzt dieses Grundstück ebenfalls ein Geisterhaus.

Wer nun die Geister um Vergebung bitten möchte, oder sich von Ihnen etwas wünscht, kann zu dieser heilige Stätte gehen und beten. Sie wurde im Thai Jahr 2521 gebaut. Normalerweise verspricht man Ihnen, wenn die Wünsche in Erfüllung gehen, eine 2016-05-07 12.06.26bestimmte Anzahl an Feuerwerkskörpern zu zünden. Dafür ist vor dem Haus eine Pagoda ähnlicher Hohlraum aufgebaut.  Dinge die man sich vom Phor thar wünschen kann sind Gesundheit,  Glück, Reichtum oder eine baldige Verlobung. Was man sich von Ihm nicht wünschen kann, ist eine Befreiung vom Militärdienst. Wer sich das von Ihm wünscht,wird auf jeden Fall zum Militär gehen müssen, da der Phor thar selbst einmal beim Militär war und das sehr unterstützt.

Zudem bringt es Glück dreimal zu Hupen, wenn man an seiner heiligen Stätte vorbei fährt.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.