Your Shopping Basket

Flora & Fauna

Quallen in Khao Lak Gerade in der Regenzeit tauchen vermehrt Quallen in Thailand auf. Zu dieser Jahreszeit wird es windiger, und mit dem Wind wird die Strömung stärker, wodurch die Quallen oder Medusa an den Strand gespült werden. Im Wasser kann man die Tiere meist gar nicht sehen, deswegen ist der Schreck umso größer, wenn es auf einmal stark brennt und...

Besondere Pflanzen in Südthailand In Thailands Süden herrscht ein tropisches Klima mit relativ konstanten Temperaturen zwischen 26-33 Grad. Es gibt keine wirklichen Jahreszeiten, wie wir sie aus Deutschland kennen. Man unterscheidet lediglich die Regen- von der Trockenzeit. Die Regenzeit beginnt ca. Mitte Mai und endet Mitte November. In dieser Zeit kommt es besonders an der Westküste zu starken oft stundenlangen Regenfällen. Auch...

khao lakKhao Lak und das Meer Das besondere an Khao Lak ist, dass Sie hier Urlaub zwischen Meer und Dschungel machen. Die mittlerweile gar nicht mehr so kleine Stadt ist an der Andamanensee gelegen. Hier prägen sich die Gezeiten mittelstark aus. Die Wellenstärke hingegen variiert stark zwischen Regen- und Trockenzeit. Mit der Regenzeit kommt meist ein kräftiger Wind einher, was dazu führt,...

Blutegel bei Dschungelwanderungen in Khao Lak und Khao Sok Entgegen der häufigen Meinung, dass die Blutegel nur in Sümpfen und stehenden Gewässern vorkommen, halten sich Thailands Blutegel nicht daran – es sind Landegel. Man findet sie (oder sie uns) auf feuchten Pfaden, im Gras und im Dschungel. Vermehrt treten Blutegel bei regnerischem Wetter und viel Niederschlag auf. Sprich in der Nebensaison von Mai...

Orchideen Garten und Schmetterlingsfarm in Khao Lak, Thailand Seit rund 5 Jahren kann man in der privaten Orchideen- und Schmetterlingsfarm von Khaolak, (betreut von Ekkehard Schwadtke, einem Deutschen aus Berlin) außergewöhnliche Orchideen und seltene Schmetterlinge bewundern. Mit mehr als 20.000 Arten sind die Orchideen eine der größten Pflanzenfamilien. In Thailand sind es rund 1.100 bekannte Orchideenarten, im Orchid Garden Khaolak kann man...

Über den größten Gecko Asiens - den Tokeh Tokeeeh, Tokeh …“ – ein lautes, unerwartetes Geräusch unterbricht das gleichmäßige nächtliche Zirpen der Grillen Unbarmherzig reißt es mich aus dem wohlverdienten Schlaf. Hatte ich am Tag denn noch nicht genug erlebt? Im Schein der Taschenlampe lässt sich die Quelle der nächtlichen Ruhestörung ausfindig machen: An der Decke sitzt bzw. klebt eine Art überdimensionierte Eidechse....

Graue Dickhäuter Es gibt aktuell nur noch zwei Arten von Elefanten auf unserem Planeten: Zum einen der Afrikanische Elefant und zum anderen der Indische oder Asiatische Elefant. Unterschiede Die beiden Dickhäuter sind leicht zu unterscheiden. Elefanten nutzen ihre Ohren um Körperwärme abzugeben. Je größer also die Ohren, desto mehr Fläche haben sie um Wärme abzugeben. In den Wäldern Asiens ist es nicht so heiß wie in...